La Traversée – Deutsche Edition

Die Paartherapie

Was ist eine Paartherapie?

In der Paartherapie werden Paare begleitet, die Ihre Beziehung verbessern oder Ihre Konflikte lösen möchten.

Ein Paar lebt nicht in einer starren Wirklichkeit, es wird vielmehr konfrontiert mit immer neuen Alltags-Situationen, durch die es gestärkt oder geschwächt wird.

Manchmal müssen Sie als Paar auch mehr oder weniger schwere Krisen durchmachen, die Sie nicht immer alleine bewältigen können und in denen Sie Hilfe von außen benötigen.

Diesen Krisen liegen eigene Probleme zugrunde oder sie werden von außen an das Paar herangetragen (durch die Kinder, innerfamiliäre Krisen, etc.).

Für solche schwierige Situationen ist die Paartherapie eine Unterstützung, eine psychologische Hilfe oder eine Möglichkeit, sich über Fragen zu Partnerschaft und Familie zu informieren.

Bei einer Trennung oder Scheidung besteht die Möglichkeit für den / die Paartherapeuten /in, die beiden Partner auch einzeln zu begleiten, um die Kommunikation untereinander aufrecht zu erhalten und z.B. die Verantwortung als Eltern gegenüber ihren Kindern weiter wahrnehmen zu können.

Die Termine und der Rhythmus der Einzel-, Paar- oder Familiensitzungen werden individuell an die jeweilige Situation der Beteiligten angepasst.

Advertisements